SCANIA 141 ... kraftvoller Klassiker

Impressionen von der fertiggestellten Zugmaschine

 

zum Vergrößern einfach die Bilder anklicken!

im fast neuwertigem Zustand präsentiert sich der Brummer in der SCANIA - Werkstatt und wartet auf seine erste Probefahrt
Die Lackierung soll das Fahrzeug dezent aufwerten ohne den markanten Habitus allzusehr anzutasten

Die freundliche Innenausstattung des Fahrerhauses
wirkt jetzt einladend und gemütlich

Im Rahmen eines kurzfristig auftretenden Transportbedarfes konnte dieser 141er erstmals seine Leistungsfähigkeit nach einer über zweijährigen Instandsetzungsphase und bei voller Nutzlast erfolgreich unter Beweis stellen.

Eine interessante Kombination bildet der Scania zusammen mit dem "Brot Hornschuh"-Auflieger von Dieter L´honneux

Scania-141-Intermezzo!
Ein passender Tiefladeauflieger aus DAF-Produktion der siebziger Jahren steht ebenfalls zur Verfügung.

Nach erfolgter Instandsetzung des Aufliegers:

 

Mit dem `59er Ford-Edsel meines Bruders ...

... und in Wörnitz ...

 

Natürlich gibt es immer wieder was zum Schrauben: Dazu zählen auch die gelben Nebelscheinwerfer, welche auf dem Bild links in Szene gesetzt sind.

 

 

Unterwegs mit V8-Power: LBT 141 von Dieter L´honneux und meinem LB 141. Im Hintergrund der Büssing BS 16 L von Rudolf Scheithauer.

Gerne teile ich die Freude an dieser interessanten Zugmaschine mit gleichgesinnten Mitmenschen, welche oft mit Rat und Tat beiseite stehen und mir fachlich wertvolle Unterstützung leisten.

Bild rechts: Dieter L´honneux mit Ölkännchen ...

Bild links: Barbara-Birgit Pirch

 

Startseite Startseite